Die Sprache der Blumen

Rosen

Die Rose steht symbolhaft für Liebe und Hingabe. Dunkelrote und schwarze Rosen stehen darüber hinaus für Leidenschaft und Liebe, aber auch für Verzweiflung. Rosen in einer helleren Farbe drücken hingegen Zärtlichkeit, Zurückhaltung und Reinheit (weiße Rosen) oder Freundschaft (gelbe Rosen)  aus. Oft werden Rosen mit Schleierkraut kombiniert.

Rosen-Outlaw-rot-orange-1.jpg
cloves-3453184_1280-1024x682.jpg

Nelken

Sie ist ein Symbol für göttliche und irdische Liebe, Verlöbnis, Eitelkeit, Freundschaft, kämpferische Gemeinschaft. Bedeutung: überströmendes Schenken, Großzügigkeit.

Efeu

Efeu gilt als Sinnbild der Unsterblichkeit, Auferstehungshoffnung und Freundschaft. Er ist eine häufig gesehene Pflanze auf Friedhöfen und wird daher oft auch bei der Grabbepflanzung eingesetzt.

Eurpäischer-Efeu.jpg
lilien-colourbox-2.jpg

Lilien

Die Lilie ist das Zeichen des (französischen) Königs. Sie ist edel und vertritt das Edle als Symbol. Würde und Unantastbarkeit ist ihr Thema. Als Symbol für das Heilige, Keuschheit, Jungfräulichkeit, Erwählung, Hoffnung, Reinheit, edle Gesinnung, Schönheit, Gnade und Vergebung, Unschuld und Tod hat sie in der Trauerfloristik ein weites Einsatzgebiet.

Calla

Die Calla gilt seit jeher als Totenblume und steht in der Blumensymbolik neben Unsterblichkeit auch für Eleganz und Schönheit, Hingabe und Verführung.

201871-00-GPIE.jpg
71fz1Z+uYzL._AC_SX450_.jpg

Gerbera

Die Gerbera wird oft in der Trauerfloristik verwendet, auch wenn sie kein Trauersymbol im eigentlichen Sinn ist. Sie steht für Wärme, Kraft und innige Liebe und wird daher gern als Zeichen der Hoffnung verwendet.

Chrysanthemen

Die Chrysantheme steht für Liebe über den Tod hinaus, Aufrichtigkeit, Schicksal, aber auch für ein langes Leben.

chrysanthemen-an-einem-sonnigen-platz-in
gettyimages-525494617-1040x690.webp

Orchideen

Die Orchidee steht für Schönheit, Reichtum und Macht. Die Schnitt-Orchidee bringt dem Gegenüber Bewunderung zum Ausdruck. Ihre Arten-Vielfalt und ihr starker Überlebenswillen symbolisieren dazu noch eine Art von Cleverness.

Sonnenblumen

In der Blumensymbolik stehen Sonnenblumen symbolisch für Ernte, Wachstum, Entwicklung, aber auch für Fröhlichkeit, Freiheit und gute Wünsche.

62c08678cb6876cd3e06586a86133c52.jpg
riesenschleierkraut-aufmacher-940066196-

Schleierkraut

Weißes  Schleierkraut spricht wie   "Sprache der Blumen")  Dieses Kraut ist sehr  edel und sieht auch in der Kombination mit vielen anderen Blumen sehr  romantisch aus. Die Aussage des Schleierkrautes ist die einer  bedingungslosen Hingabe.
Auch spielt die Reinheit wieder eine Rolle. Das Schleierkraut attestiert dem Empfänger ein reines Herz.

Tulpen

In Rot erweist sich die Tulpe im Strauß als Botschafter einer Liebe,  die wie ein Zuhause ist. Sie spricht aber auch von einer Körperlichkeit  und sagt der Empfängerin, dass sie unwiderstehlich ist. Die gelbe Tulpe  hat etwas Märchenhaftes.
Sie deutet auf das Glück des Paares, welches sich in deren Liebe  manifestiert. Auch die weiße Version der Tulpe hat eine tiefe  Liebesbedeutung. Sie spricht von einer eigenen Welt, die nur durch die  immerwährende Liebe der Verliebten existieren kann.

tulpen-waehrend-der-bluetezeit-sollten-s